Vodice Apartments - Drazen

VODICE

Vodice ist ein Touristenzentrum bekannt für seine Lebhaftigkeit, sein vielfältiges Angebot und liebenswürdige Gastgeber.
Der Ort liegt an der Küste, in einer breiten Bucht, 11 km nordöstlich von Sibenik, der Hauptstadt der Sibenik-Knin Gespannschaft.
Vodice haben heute 10.0000 Einwohner und ist der ideale Erholungsort, wo jeder Gast etwas passendes für sich finden wird.
Die Entstehung von Vodice steht im Zusammenhang mit dem Baubeginn der Kirche des Hl. Kreuzes (neben dem heutigen Hotel Punta) im Jahre 1402. In einer Urkunde von Sibenik aus diesem Jahr wurde Vodice zum ersten Mal erwähnt: den Untertanen und Bauern wurde angeordnet, einen Teil ihrer Erträge für den Bau der Kathedrale von Sibenik abzuliefern.

Zu dieser Zeit gab es an der Küste nur wenige Häuser. Hier wurde der Markt abgehalten, an welchem einheimische landwirtschaftliche und handwerkliche Produkte mit jenen getauscht wurden, die mit dem Schiff kamen. Vodice stellt in gewisser Hinsicht ein Phänomen dar: Es exportierte Trinkwasser bis zum Ende des 19. Jh. und dank der Brunnen mir dem Brackwasser erfuhr Vodice seine Entwicklung. Auf dem Hauptplatz bestehen noch zwei Brunner als Andenken an die Tradition und die alten Bräuche. Der Brunner war nicht nur der Platz, von welchem man Trinkwasser holte und wo die Wäsche gewaschen wurde, hier war auch ein Sammelpunkt für gesellschaftliche Ereignisse. Hier fanden sich verliebte Paare und hier wurden Ehen vereinbart, der Reigen wurde hier getanzt und Lieder wurden gesungen. Hier kamen Menschen zusammen und hier verabschiedeten sie sich, lachten und weinten.